Halli Hallo und Moin Moin


Mein Name ist Wiebke Scholz und ich bin die Schulsozialarbeiterin hier an der Schule am Sonderburger Platz. Ich bin staatlich anerkannte Sozialpädagogin und 29 Jahre alt. In meiner Freizeit leite ich als 1. Vorsitzende die Roller Derby Sparte im TuS Holtenau und bin ebenfalls als Spielerin aktiv.

Angestellt bin ich mit einer ¾ Stelle, welche sich auf zwei Grundschulen aufteilt, bei der Landeshauptstadt Kiel.

Hier an der Schule bin ich dienstags von 7:30 – 14:00 Uhr, mittwochs von 7:30 – 14:30 Uhr sowie donnerstags von 7:30 – 11:00 Uhr anzutreffen.

Als Schulsozialarbeiterin habe ich verschiedene Arbeitsschwerpunkte:Beratung von Schüler*innen, Lehrkräften, Eltern sowie SorgeberechtigtenSozialpädagogische Gruppenarbeit zu ausgewählten Themenbereichen (bspw. Klassengemeinschaft, Kooperation, Demokratiebildung, …)Einzelfallhilfe
Schulsozialarbeit basiert unteranderem auf den Prinzipien der Freiwilligkeit, Neutralität, Niederschwelligkeit, Partizipation, Prävention und Nachhaltigkeit. Weiterhin besteht eine gesetzliche Schweigepflicht. Diesen Prinzipien und rechtlichen Grundlagen folgt auch meine Arbeit. Weitere Informationen zur Schulsozialarbeit der Stadt Kiel finden Sie auf der Homepage der Stadt unter folgendem Link: http://www.kiel.de/leben/bildung/schulsozialarbeit/index.php

Für dieses Schuljahr ist angedacht, Sozialkompetenztrainings in den 1. und 2. Klassen durchzuführen sowie die Methode Klassenrat in die 3. Klassen einzubringen. Auch wird es mittwochs in der Zeit von 13:30 – 14:30 Uhr eine offene Elternsprechstunde geben. Für die Kinder bin ich immer in den großen Pausen mit einer Sprechstunde da.

Sie können gerne persönlich in der Schule, telefonisch sowie per Mail mit mir in Kontakt treten.
Mobil: 0151 / 55 16 52 27
Mail: wiebke.scholz@kiel.de
Für Fragen stehe ich selbstverständlich gerne zur Verfügung.

Telefonisch bin ich von montags bis donnerstags, in der Zeit von 7:00 – 14:30 Uhr, zu erreichen sowie nach Absprache. Sollte ich ein Gespräch nicht entgegennehmen können, hinterlassen Sie mir einfach eine Nachricht mit Ihrer Rufnummer auf meiner Mailbox. Sobald möglich, werde ich Sie zurückrufen.

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit!



Viele Grüße,
(Wiebke Scholz)